Kundeninformation

Mit der folgenden Kundeninformationsseite kommen wir unseren gesetzlichen Informations- und Belehrungspflichten nach. Wir informieren hier über alle Umstände, die mit dem Zustandekommen des Vertrags aufgrund einer Bestellung und dessen Abwicklung zusammenhängen.

Die Kundeninformationen stellen keine Vertragsbedingungen dar. Diese sind in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) enthalten.

  1. Anbieter
    Diese Website ist ein Angebot der Gartencenter Wassenaar GmbH, vertreten durch ihre Geschäftsführer Svenja Wassenaar und Nils-Tobias Wassenaar, Fritz-Erler-Straße 10, 27578 Bremerhaven.

    (nachfolgend auch "Gartencenter Wassenaar" genannt)
  2. Blumen und Preise
    Unter "Blumengrüße" und "Trauerschmuck" zeigen wir jahreszeitlich aktuelle Floristik. Dennoch können wir nicht gewährleisten, dass die einzelnen Blumen immer zur Verfügung stehen. Insbesondere bei kurzfristigen Aufträgen kann nur die vorrätige Ware geliefert werden. Aus diesem Grund kann ein Blumen-Gruß in natura etwas anders aussehen als auf der Abbildung. Das ist ein Beleg dafür, dass jedes Werkstück individuell und frisch zusammengestellt wird. In jedem Fall bemühen wir uns, Farbe, Arten und Fertigung so nah an der Abbildung zu halten wie möglich. Sämtliche Preise beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer von i. d. R. 7%.
  3. Mängelansprüche, Kundendienst und Garantien
    Die Mängelansprüche folgen den gesetzlichen Regelungen. Die Waren sind nach Lieferung unverzüglich auf offensichtliche Fehler zu untersuchen. Bestehen solche, sind diese unverzüglich gegenüber Gartencenter Wassenaar anzuzeigen. Eine E-Mail an info@wassenaar.de genügt. Über die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen hinaus werden keine Garantien hinsichtlich der gelieferten Waren oder Dienstleistungen übernommen. Einzelheiten zur Gewährleistung stehen in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).
  4. Einzelnen Bestimmungen des Vertrags
    Alle Lieferungen und Leistungen von Gartencenter Wassenaar erfolgen ausschließlich auf Grundlage der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Von diesen Bedingungen abweichende Regelungen, insbesondere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Vertragspartners, gelten nur im Falle schriftlicher Bestätigung durch Gartencenter Wassenaar.
  5. Allgemeine Versandkosten
    Pro Lieferung berechnen wir Verpackungs- und Versandkosten in Höhe von 10,- EUR. Die Preise sind inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
  6. Lieferorte und -zeiten
    Blumengrüße und Trauerschmuck liefern wir in den PLZ-Gebieten 27xxx und 28xxx. Auslieferungen in andere Gebiete erfordern eine besondere Absprache. Die Auslieferung von Blumen erfolgt an Werktagen zwischen 8.00 und 20.00 Uhr.

    Wird der Empfänger nicht angetroffen und kann der Blumen-Gruß auch nicht an einen geeigneten Dritten übergeben werden, wird Gartencenter Wassenaar den Kunden entsprechend informieren. Die Kosten einer vom Kunden beauftragten erneuten Auslieferung sind vom Kunden zu tragen. Die Höhe der jeweiligen Versandkosten kann unseren allgemeinen Hinweisen auf die Versandkosten entnommen werden.

    Aufträge, die noch am Tag der Bestellung ausgeliefert werden sollen, müssen bis spätestens 12.00 Uhr, samstags bis 11.00 Uhr, vorliegen. Lieferungen zu einer bestimmten Uhrzeit werden nur nach ausdrücklicher Vereinbarung zugesagt. Auch Lieferungen an Sonn- und Feiertagen erfordern eine besondere Absprache.
  7. Zahlungsweise
    Die Zahlung erfolgt bei Auslieferung in bar oder auf Rechnung, wenn der Auftraggeber nicht der Empfänger ist. Bei Gutscheinbestellungen erfolgt die Zahlung voraus per Überweisung.
  8. Technische Schritte zum Zustandekommen des Vertrags
    Der Vertrag zwischen Ihnen und Gartencenter Wassenaar kommt in folgender Weise zustande:

    Sie können aus dem Angebot beliebig aussuchen. Es wird immer für genau einen Artikel ein Bestellvorgang durchgeführt. Korrekturen sind dabei sowohl im Warenkorb als auch am Ende des Bestellprozesses möglich.

    Durch Anklicken des Buttons "Bestellung absenden", geben Sie gegenüber Gartencenter Wassenaar eine verbindliche Erklärung über die Bestellung hinsichtlich des von Ihnen ausgewählten Artikels ab. Die Bestellung ist nur möglich, wenn Sie durch Klicken einer Checkbox unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen bestätigen, die Sie jederzeit am unteren Ende des Fensters einsehen können.

    Der Eingang der Bestellung wird Ihnen unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung über eine Webseite angezeigt. Der Vertragsschluss erfolgt nach Annahme der Bestellung durch uns und Versand einer Bestätigung per eMail.

    Wählen Sie anstelle des Buttons "Bestellung absenden" den Button "zurück zum Warenkorb", kommt ein Vertrag nicht zustande.
  9. Ihre Daten
    Wir verwenden die von Ihnen zum Zwecke der Bestellung der Waren angegebenen persönlichen Daten ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung des Vertrags. Wir lassen unsere Waren mit einem eigenen Fahrer ausliefern (Ausnahme: Gutscheine werden per Post zugestellt). Unser Fahrer erhält Kenntnis von Ihren Daten, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Im übrigen geben wir Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Mit der vollständigen Abwicklung des Vertrags, wozu auch die vollständige Zahlung des vereinbarten Kaufpreises gehört, werden Ihre Daten, die aus steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen, gesperrt. Diese Daten stehen einer weiteren Verwendung nicht mehr zur Verfügung. Im übrigen werden Ihre Daten gelöscht, sofern Sie in eine weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten nicht ausdrücklich eingewilligt haben. In diesem Fall können Sie die gespeicherten Daten bei uns abfragen, ändern oder löschen lassen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.
  10. Widerrufsrecht und Belehrung
    Widerrufsrecht   
    Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen.  Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

    Der Widerruf ist zu richten an:
    Gartencenter Wassenaar GmbH
    Fritz-Erler-Straße 10, 27578 Bremerhaven
    Fax: 0471 / 687 - 21
    Email: info@wassenaar.de

    Widerrufsfolgen

    Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

    Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden  Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

    Ende der Widerrufsbelehrung

    Das Widerrufsrecht besteht, soweit nicht ein anderes bestimmt ist, nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten wurde.
  11. Eigentumsvorbehalt

    Jede gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum der Wassenaar GmbH.

Wenn Du immer aktuell über uns informiert sein möchtest, folge uns auf Facebook.  
Dein Wassenaar-Team